Peter Subway

PETER SUBWAY
guitarmonkeysDer Name „Subway“ wurde ihm gegeben, da er in den 80er Jahren mit Auftritten in der U-bahn seine Laufbahn als Musiker in Berlin begann.
eggheadDie erste Platte „Andy Warhol“ wurde 1991 beim Twangtone-label veröffentlicht (damals noch Vinyl!!!)
Er trat zu jener Zeit u.a. auch im Varietéprogramm von „TORNADO“ Günther Thews in der UFA-Fabrik, im Chamäleon-Varieté aber auch in Berliner Kultlokations wie im Ex'n Pop, Tacheles, Pfefferberg, Supermolly oder im legendären „Eimer“ auf.
1993 gründete Peter mit Marcus Ekert die Band „PETER SUBWAY & DESTINATION GREEN“. Regelmässig spielt er zu der Zeit in den USA und veröffentlicht hier seine ersten Songs auf diversen Samplern.
headland1996 erschien sein erstes Album „HEADLAND“ auf CD. „Eigenständiger Underground-Rock, direkt & düster, beeinflusst von Punk und Wave…“ hieß es.
Er spielte häufig in der U-Bahn von New York, in der echten Subway, und kultivierte das von ihm entwickelte „Subway-Surfen“ auch in Sydney/Australien. Mit seiner Musik bereiste „Petro Metro“ die ganze Welt und brachte seine Musik auch dort immer zu Gehör.
goodluck1999 zurück von einer Reise mit vielen Konzerten in Thailand, Malaysia, Indonesien, Australien, Neu Seeland, Fiji und USA, nahm Peter mit musikalischer Unterstützung von Marc Richards (Gitarre) und Dieter Dienstag (Kontrabass), sowie Zam Johnson (Drums & Percussions) eine weitere CD „Good Luck“ auf, bei der die Einflüsse seiner Reisen unüberhörbar sind. Den Titelsong (Good Luck Bad Luck) übersetzte Peter 2006 in Indonesische Sprache (Bahasa Indonesia) und bearbeitete den Song nach, indem er den Refrain mit einer 60-köpfigen Schulklasse in Sulawesi einsang — Beruntung Tidak Beruntung .
 

& The Tickets

PETER SUBWAY & THE TICKETS
Es würde in Berlin etwas fehlen, wenn Peter Subway nicht hin und wieder mit seiner Band „The Tickets“ auftauchte und die Bühnen der Stadt unsicher macht oder mit ihnen und seiner eigenwilligen Mischung von „Rock’n Pop’n Folk’n Roll“ auf Tour ist.
„Boom Chaka Boom“-Gitarre trifft auf „Slap“-Bass. Keinesfalls aus der Retorte sondern urig.
Sie haben Musik aus den 50ern (Johnny Cash, Elvis) oder 60ern wie die Rolling Stones, Doors etc. und eigene Stücke aus der Feder des Bandleaders im Gepäck.
Seit den 80ern ist Peter mit verschiedenen Bands auf den Bühnen der Republik am Rocken und hat mit vielen namhaften Musikern wie Souleymane Toure’, Marc Richards, Zam Johnson und Manuel Senger zusammengespielt bevor er die „Tickets“ gründete. In der heutigen Besetzung spielen Peter Subway (Gesang, Gitarre), Dieter Dienstag (Kontrabass) und Tom Schneider am Schlagzeug. Dieser spielte unter anderem bei den legendären „Doors of Perception“.
Neben den Auftritten auf Straßenfesten und Festivals sind die drei in der Berliner Musikscene immer wieder präsent. Man konnte die Tickets beim alljährlichen Kartoffelfest auf der Domäne Dahlem oder als Begleitband bei Arnulf Ratings „Blauer Montag“ sowie „Blauer Mittwoch“ (Frankfurt/Oder) erleben. Auch die immer wiederkehrenden Auftritte im Kreuzberger Anno 64 oder am Pfefferberg (Prenzlauer Berg) sind Highlights bei den „Tickets“ und sollte man nicht verpassen.

& Dieter Dienstag

PETER SUBWAY & DIETER DIENSTAG
Auch Dieter ist in der Rock’n Rollscene kein Unbekannter und tourte u.a. mit Wanda Jackson und spielt in der Band „Hot Jumpin 6“.
Der Vorrat an Songs und Ideen ist so groß, dass die Songauswahl bei ihren Konzerten immer schwerer fällt.
Neben den Auftritten auf Straßenfesten und Festivals sind die zwei in der Berliner Musikscene immer wieder präsent.
Aber auch bei Privatfeiern, wie Hochzeiten, Betriebsfeiern etc. kommt das Rock’n Roll-lastige Coverprogramm immer wieder bestens an und lädt ein zum Tanz…


   Termine   

TERMINE
  • Sonntag, 14. August 2016, 17:00
    Peter Subway – Klaviermusik im Park
    Viktoriapark Berlin, auf dem Kreuzberg am Denkmal
     
  • Freitag, 19. August 2016, 18:00
    Peter Subway & Dieter Dienstag
    Hoffmannsklause Campinginsel – Bamberg-Bug
     
  • Sonntag, 28. August 2016, 13:00
    Peter Subway & Dieter Dienstag
    Tag der Offenen Höfe – Teltow
     
  • Samstag, 3. Dezember 2016, 21:00
    Peter Subway & The Tickets
    Anno 64 – Berlin X-berg, Gneisenaustrasse 64
     


   Kontakt   

KONTAKT/IMPRESSUM
Peter Subway
Peter Neuner
Heimstr. 1
10965 Berlin

phone: +49 30 6924203
e-mail: peter@petersubway.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Webdesign: Ludwig Lang

Copyright © 1999–2016 Peter Subway. Alle Rechte vorbehalten.